Wie kann ich den notwendigen Antrieb eines Elektroflugmodells finden?

Leider ist es nicht ganz so einfach, einen passenden Antrieb für Dein neues Flugmodell zu finden, sofern Du nicht auf vorgegebene Antriebskomponenten im Rahmen eines Komplettsets zurückgreifst, oder Dich auf die Angaben der Motorenhersteller verläßt. Normalerweise sollte jeder namhafte Motorenhersteller für seine Produkte entsprechende Antriebsvorschläge unterbreiten. Es gibt aber auch ein paar Programme, die einem die Arbeit jedoch vereinfachen, sofern man sich in die Materie der Antriebsauslegung einarbeiten will. Entsprechende Anleitungen / Hilfen gibt es i.d.R. auf den Anbieterseiten. Wesentliche Faktoren zur Bestimmung eines passenden Antriebs sind: Motordrehzahl pro V (Volt), Leistungsabgabe in W (Watt) des Motors (entscheidend für das zu erwartende Fluggewicht oder für die Modellgröße), Propellergröße (Durchmesser in Zoll, Steigung in Zoll). Erwartet jedoch keine Wunder, die berechneten Werte können von der Praxis manchmal schon erheblich abweichen, aber zumindest zeigen sie doch in die richtige Richtung.

Du kannst Dir auf folgender Seite zunächst einmal einen theoretischen Überblick über die Antriebsauslegung ganz allgemein verschaffen und Dich in die Theorie einlesen:

Grundlagen des Elektroantriebs

Antriebsauslegung

Nachfolgend ein paar Programme, die zur Berechnung von Antrieben gedacht sind:

eCalc für Motorflugmodelle

eCalc für Impellerflugmodelle

Electric Motor Calculator

DriveCalc [Gerd Giese]


Comments are closed.

Artikelkategorien


Registrierung nur für Mitglieder!

Login